2015 - Die blaue Fahrt

Hier ein erster Hinweis, wo hin die Fahrt uns führte:
                                                                                                                                      

Auch in diesem Jahr gab es eine Fahrt ins Blaue.
Familie Anders hatte alles organisiert und war bereit.
Halt, da musste noch die Tür verschlossen werden.



Unsere Clubmitglieder warteten schon in der Morgensonnedes Maitages. Wenn Engel reisen, ...
Jetzt  bekamen sie ihre Fahranweisungen



und dann konnten wir auch schon starten.

Über Oranienbaum, Dessau-Roßlau ging es immer weiter Richtung Landeshauptstadt.



Zeit für das Frühstück.
Im Kurpark von Bad Salzelmen hatten wir einen schönen Platz gefunden.



                                      

Wir genossen den schönen Maientag,



liefen rund um das Gradierwerk und hatten jede Menge Spaß.
Dan ging es schon weiter. Wieder wurden Fahrtroutenanweisungen verteilt,
falls jemand verloren gehesn sollte.

Unser erstes großes Event fand in der historischen Ziegelei Hundisburg statt.
Bei einer Führung erfuhren wir mehr über den Rundbrandofen und die Arbeit der Ziegelherstellung.



Weiter ging es nur wenige Kilometer - zum Mittagessen!
Bis 14.15 Uhr durften wir im Restaurant "Alte Ziegelei" verweilen.

Die letzte Etappe führte uns zum Schloss Hundisburg.



Der wundervoll restaurierte Barockgarten begeisterte alle.



Im Schloss besuchten wir die Ausstellung "Haus des Waldes". Sehr empfehlenswert für den
wissensdurstigen Nachwuchs und auch für die älteren Semester.
                                               :-)



Danach konnte jeder relaxen, oder schnellstmöglich das Weite suchen.
Die Fahrt ins Blaue 2015 war Geschichte.

Danke an alle Helfer und Mitfahrer!



Allerdings lockten auch viele Kaufangebote und ein kleiner Plausch bei Kaffee und Kuchen.

Hier noch die Etappen der Fahrt: PDF-Dokument

Fotos und Text: D. Anders, 11/2019